Zum Inhalt springen

Stelle als Fensterbauer - Glasfassadenbauer, Arbeitsort St. Gallen

Berufsbezeichnung
Fensterbauer
Online seit
Ref. Nr
60183
Arbeitsort
St. Gallen

Stellenbeschrieb

Wir suchen für unseren Kunden, einem renommierten Metallbauunternehmen aus dem Kanton St. Gallen mit ca. 70 Mitarbeitern, einen Mitarbeiter für Werkstattarbeiten in der Fenster und Glasfassadenabteilung.

Anforderungsprofil

Anforderung:
Abgeschlossene Metall-Fensterbau Lehre von Vorteil
Kenntnisse im SSG-Verklebungsbereich
Erfahrung im Ausführen von Abdichtungsfugen

Sollten Sie Interesse haben für ein zukunftsorientiertes und namhaftes Unternehmen aus der Region St. Gallen tätig zu werden, dann bewerben Sie sich bei uns via Email: david.kofler@job4you.ch oder informieren Sie sich telefonisch genauer über dieses Stellenangebot: 0041 71 722 66 11.

Sprachen
Deutsch (sehr gut)
Geschlecht
Mann oder Frau
Ideales Alter
offen
Führerausweis
Auto

Weitere Informationen

Art der Anstellung
Temporär
Beschäftigungsgrad
100 - 100 %
Stellenantritt
ab Ende Januar 2018
Beschäftigungsdauer
Mitte 2018
Arbeitszeiten
06.00-18.00 Uhr

Ihr Ansprechpartner

David Kofler
David Kofler
Bahnhofstrasse 27
9443 Widnau

Telefon: +41 71 722 66 11
Fax: +41 71 722 66 12




Filialleiter & Personalberater (eidg. FA)

Jetzt Bewerben
« zurück ausdrucken weiterempfehlen

Stelle weiterempfehlen

Kostenloses Jobmail abonnieren

Automatisch die richtige Stelle finden.

  • Alle neuen Stellen 1x pro Woche
    per E-mail
  • Alle Infos auf einen Klick
  • jederzeit kostenlos abmelden

jetzt anmelden

Temporärbüro + Personalvermittlung

Job 4 You bietet verschiedene Dienstleistungen für Arbeitnehmer an. Dazu gehört die Stellenvermittlung, Arbeitsvermittlung, Personalvermittlung, Personalberatung, Personalleasing und Zeitarbeit. 

Für Arbeitgeber bietet Job 4 You verschiedene flexible Modelle wie Temporärverleih, Personalberatung, Zeitarbeit, Payrolling, Try & Hire und Dauerstellenvermittlung an.

Rheintal, Liechtenstein, Ostschweiz

Wir vermitteln und verleihen Fachkräfte wie auch Hilfskräfte in der Ostschweiz, dem St. Galler Rheintal, Werdenberg, Graubünden und dem Fürstentum Liechtenstein.