Zum Inhalt springen

Was ist Temporärarbeit?

Temporärarbeit (Personalverleih) = Zeitarbeit, Leasingarbeit, Leiharbeit

In Liechtenstein und der Schweiz spricht man von Temporärarbeit, in Deutschland von Zeitarbeit und in Österreich von Leasingarbeit. Je nach Gebiet/Land gibt es eine andere Ausdrucksweise für diese Arbeitsform, gemeint ist aber grundsätzlich das gleiche.

Temporärarbeit ist in der Regel ein zeitlich befristeter Arbeitsauftrag bei einem externen Auftraggeber, auch Einsatzbetrieb genannt. Beim Personalverleih stellt der Arbeitgeber (= Verleiher) von ihm angestellte Arbeit­nehmer anderen Arbeitgebern (= Einsatzbetriebe) gewerbsmässig für Arbeits­leistun­gen zur Verfügung. Zwischen Verleiher und Arbeitnehmer besteht ein Arbeitsvertrag, zwischen Verleiher und Einsatzbetrieb ein Verleihvertrag bzw. eine Einsatzvereinbarung. Der Arbeitnehmer erbringt die geschuldete Arbeitsleistung nicht im Betrieb des Verleihers, sondern ausserhalb in einem Einsatzbetrieb.
Hinweis: Vom Verleiher wird bisweilen vom «rechtlichen» Arbeitgeber und beim Ein­satzbetrieb vom «faktischen» Arbeitgeber gesprochen.

Temporärarbeit - Informationen für Arbeitnehmer

Was bedeutet Temporärarbeit für Arbeitnehmer

Mehr Abwechslung und weniger Routine durch häufiges Wechseln des Arbeitsplatzes, des Unternehmens und der Kollegen: Temporärarbeit bietet Flexibilität und gleichzeitig die Möglichkeit, einen Einblick in verschiedene Unternehmen zu bekommen. Temporärarbeit kann aber auch eine nützliche Übergangslösung sein, um eine Festanstellung zu finden. Die Swissstaffing-Studie zeigt, dass ca. 50 % der temporär Beschäftigten innert zwölf Monaten fest angestellt werden. Gleichzeitig kannst du dich im Laufe einer temporären Anstellung unverbindlich und ohne schlechtes Gewissen für weitere Stellenangebote (Feststellen) auf dem Stellenmarkt bewerben. Hier geht es zu den akutellen Stellenangeboten.

Die Temporärarbeit hat im letzten Jahrzehnt einen massiven Boom erfahren. Ein wichtiger Grund dafür ist das durch die Globalisierung gestiegene Bedürfnis der Firmen nach Flexibilisierung. Aber auch auf Seiten der Arbeitnehmenden ist ein Trend in Richtung mehr Ungebundenheit und Abwechslung auszumachen.

Die Hauptvorteile der Temporärarbeit:

  • Unsere Dienstleistung ist für dich kostenlos!  
  • Sofortiger Arbeitsbeginn
  • Hoher Lohn und Spesen
  • Volle Unfall- und Krankenversicherung
  • du entscheidest, ob du einen Einsatz annimmst
  • Kurze Kündigungsfristen
  • Chancen auf eine Festanstellung erhöhen
  • Übergangslösung zwischen zwei Anstellungen
  • Sammeln von Berufserfahrung

Temporärarbeit - Informationen für Arbeitgeber

Personalengpässe? Ganz einfach, ruf uns an oder melde uns die Vakanz und wir übernehmen! 

Alles in unserer Temporär-Organisation ist darauf ausgerichtet, dir prompt und zuverlässig bei Engpässen, Produktionsspitzen, Ausfall des eigenen Personals (Unfall, Krankheit, Schwangerschaft, Militär) zu helfen. Für dich entstehen weder Zeitverlust noch administrative Kosten für die Personalsuche. Unsere Leistungen beinhalten die Selektion, Vorstellung, Eignungsprüfung, Kosten für Inserate und das ganze Lohn-, Sozial- und Versicherungswesen. Unser Personal kann befristet oder auf unbefristete Dauer unter Vertrag genommen werden.  

Vorteile Temporärarbeit aus Sicht des Arbeitgebers

  • MitarbeiterInnen sind per sofort verfügbar
  • Kurze Kündigungsfristen in den ersten 3 Monaten (2 Tage)
  • Auftragsbezogene Anstellungsdauer
  • Fixer Kundentarif mit Bezahlung nach Arbeitsstunden
  • Auslagerung der fixen Lohnkosten
  • Kein administrativer Aufwand
  • Kein Aufwand für Sozialversicherungen
  • Mehr Zeit fürs Kerngeschäft

Qualitätsstandards beim Personalverleih

  • Die Vakanz ist erfasst; das Anforderungsprofil und die Firma sind bekannt
  • Der Kunde besitzt eine Auftragsbestätigung mit Leistungsumfang und AGBs.
  • Ein Interview mit dem Kandidaten hat stattgefunden, die Stelle ist besprochen, der Inhalt des Gesprächs ist in den wesentlichen Punkten schriftlich festgehalten.
  • Ein Rahmenarbeitsvertrag mit dem/r MitarbeiterIn besteht, ebenso wie ein individueller Einsatz­vertrag.
  • Im Einsatzvertrag sind insbesondere geregelt: Art der zu leistenden Arbeit, Arbeitsort sowie Beginn und Ende des Einsatzes inkl. Kündigungsfrist, Lohn, Nebenleistungen, Abzüge, Spesen inkl., Auszahlungstermine, Versicherungen (Prämien und Leistungen), Leistungen bei besonderen Bedingungen wie Militärdienst, Mutterschaft, Arbeitszeiten, allfällige besondere Vereinbarungen.
  • Die Lohnabrechnung erfolgt fristgerecht und gesetzeskonform. Die BVG-Vorschriften werden eingehalten. Die Lohn und Sozialabgaben werden ebenfalls vorschrifts­gemäss eingehalten, abgerechnet und überwiesen.
  • Die Zustimmung des Bewerbers zum Einholen von Referenzen liegt vor.
  • Der Einsatz ist administrativ korrekt und gemäss Auftragsbestätigung und AGBs abgewickelt.
  • Die Forderungen des Datenschutzgesetzes bezüglich Aufbewahrung vertraulicher Dokumente werden vollumfänglich beachtet.

Keine passende Stelle gefunden?

Jetzt online bewerben

Temporärbüro + Personalvermittlung

Job 4 You bietet verschiedene Dienstleistungen für Arbeitnehmer an. Dazu gehört die Stellenvermittlung, Arbeitsvermittlung, Personalvermittlung, Personalberatung, Personalleasing und Zeitarbeit. 

Für Arbeitgeber bietet Job 4 You verschiedene flexible Modelle wie Temporärverleih, Personalberatung, Zeitarbeit, Payrolling, Try & Hire und Dauerstellenvermittlung an.

Rheintal, Liechtenstein, Ostschweiz

Wir vermitteln und verleihen Fachkräfte, sowie Hilfskräfte in der Ostschweiz, dem St. Galler Rheintal, Werdenberg, Graubünden und dem Fürstentum Liechtenstein.